Ein Plüschtier auf Reisen

...durch die Nacht

Aktivitäten und Projekte zur Medienbildung sollten bereits in der Kindertagesstätte ihren Platz finden, um Kinder bei der Entwicklung Ihrer Medienkompetenz zu begleiten.

Auch im Jahr 2019 findet daher wieder unsere Plüschtier-Reise statt. Das Projektangebot richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Berliner Kindertagesstätten und verknüpft naturwissenschaftliche Themen mit medienpädagogischen Aktivitäten.

In diesem Jahr reist das Plüschtier durch die Nacht, trifft dabei auf so manches außergewöhnliche Lebewesen und erforscht das Licht, die Dunkelheit und viele andere nächtliche Phänomene.
Welches Tier uns wohl dieses Jahr durch die Nacht begleiten wird?

Projektablauf

Ein gemeinsames Kick Off Treffen aller beteiligten pädagogischen Fachkräfte vor Beginn dient der Einstimmung auf das Projektthema, dem Kennenlernen und dem Informationsaustausch. Die individuelle Durchführung der 5 Lerntouren in den Einrichtungen schließt sich direkt an und wird via Weblog dokumentiert. Bei einem Abschlussfest kommen alle pädagogische Fachkräfte und Kinder nochmals zusammen und feiern die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung. Ein Auswertungstreffen bietet die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und Highlights vorzustellen.
Welches Plüschtier dem Projekt in diesem Jahr als Maskottchen dient, wird noch nicht verraten. Aber eines ist jetzt schon gewiss: Es ist ein ganz besonderes Geschöpf und wird nicht nur die Herzen der Kinder höher schlagen lassen.


Melden Sie sich jetzt an!

  • Kick Off Veranstaltung: Montag, 18. März 2019
  • Umsetzung der Lerntouren: März bis Mai 2019
  • Kostenbeitrag: 30,00 Euro pro Kindergruppe/ Projektpaket
  • Abschlussveranstaltung: Donnerstag, 23. Mai 2019
  • Auswertungstreffen: Dienstag, 18.06.2019

Download

Aktuelle Informationen und Termine zum Projekt "Ein Plüschtier auf Reisen" finden Sie auf unserem Flyer.

Download

Hier können Sie die erforderlichen Anmeldeunterlagen herunterladen.