Sie sind hier: MeKo > Freifunk

Freifunk für Medienkompetenz und Beteiligung

Aktuell

Freifunk im Bildungskontext - Einsteigerworkshop

Freifunk hat das Ziel, offene W-LAN-Netze einzurichten und freien Datenverkehr zu ermöglichen. Seit 2016 beteiligen sich hieran auch die Medienkompetenzzentren Berlins im Rahmen des Projekts "Freifunk für Medienkompetenz und Beteiligung". Um den Freifunkgedanken auch an schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen zu verbreiten, wendet sich der Workshop an alle Interessierten und Einsteiger, die mehr über Freifunk im Bildungskontext erfahren möchten.

Denn mit Freifunk lässt sich nicht nur W-LAN bereitstellen, sondern auch praktische Angebote im Bereich der Medienbildung gestalten. Dieses Spannungsfeld möchte der Workshop ausloten, Einblicke in die technischen und rechtlichen Zusammenhänge geben und medienpädagogische Einsatzmöglichkeiten diskutieren. Neben aller Theorie wird es auch praktisch. So erhalten alle Teilnehmer*innen einen Freifunkrouter, den sie für den Einsatz in ihrer Institution konfigurieren und anschließend natürlich auch mitnehmen dürfen. Dadurch ist die Platzzahl auf 10 Teilnehmer*innen begrenzt! Bei Bedarf kann ein Zusatztermin angeboten werden.

Termin: 30.11.2018 | 16.00-19.30 Uhr
Kosten: keine

Weiter Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per Mail an: frisch@bits21.de

Der Workshop "Freifunk im Bildungskontext" wird unterstützt durch das Projekt Digitales Lernen Berlin.

Förderer

Freifunk für Medienkompetenz und Beteiligung wird gefördert im Rahmen des Landesprogramms "Jugendnetz Berlin".
jugendnetz-berlin.de