Sie sind hier: Über uns > Partner und Förderer

Partner und Förderer

Medienkompetenz in der Bildungslandschaft stärken

BITS 21 arbeitet in vielen Netzwerken sowie mit unterschiedlichen Partnern und Förderern aus Gemeinwesen, Wirtschaft und Verwaltung zusammen, um Kinder und Jugendliche sowie die pädagogischen Fachkräfte in der Entwicklung ihrer Medienkompetenz zu unterstützen und adäquate Projekt- und Bildungsangebote umzusetzen.

Die Qualifizierungsangebote zur Medienpädagogik im Land Berlin werden durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft gefördert.

Die Arbeit als Medienkompetenzzentrum im Rahmen des Landesprogramms Jugendnetz Berlin unterstützt die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (jfsb).

Medienerziehung in der Familie - MABB unterstützt Praxis

Für die Stärkung der medienerzieherischen Kompetenz von Eltern und Familien, die für die Entwicklung junger Menschen zu medienkompetenten Persönlichkeiten besonders wichtig ist, konnte die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) als Unterstützerin gewonnen werden. Dank ihres Engagements wurden in den vergangenen Jahren Eltern-Medien-Trainer/-innen qualifiziert, die seitdem die Elternbildung in der Praxis voranbringen. Zur konkreten Unterstützung der Zusammenarbeit mit Eltern und Familien unterstützt die MABB die Umsetzung von Elternbildungsveranstaltungen.

BITS 21 als Fortbildner im IBM Förderprogramm KidSmart

Bereits seit dem Jahr 2003 arbeitet BITS 21 mit der IBM Deutschland GmbH zusammen. In einer Public Private Partnership mit dem Land Berlin wurde damals die Unterstützung von ca. 200 Berliner Kindertagesstätten mit Multimedia-Lernstationen vereinbart. BITS 21 leistete seitdem Fortbildung und Praxisbegleitung der Bildungseinrichtungen.
Die Zusammenarbeit ist seitdem gewachsen. Beide Partner tauschen sich regelmäßig über aktuelle Entwicklungen aus, beraten und unterstützen in der Implementierung der frühkindlichen Medienbildung in weiteren Bundesländern.

Netzwerke und weitere Partner

BITS 21 arbeitet engagiert in der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), dem bundesweiten Fachverband der Medienpädagog/-innen, mit. Hier sind "Schule" sowie "frühkindliche Bildung" die Schwerpunktthemen. Fachkompetenz und Praxiserfahrung bringt die Fortbildungseinrichtung zudem in die Arbeit der Initiative "Keine Bildung ohne Medien" (KBoM) ein. Im bundesweiten Fachaustausch werden Erfahrungen weitergegeben und innovative Projekte entwickelt.
Auf lokaler Ebene gibt es eine langjährige und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit der WeTeK gGmbH, dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut (SFBB), dem Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM), der AKJS Brandenburg sowie dem ALEX, dem Offenen Kanal Berlins.