Medienbildung Konkret!

Mit Kindertagesstätten und Grundschulen im Gespräch

In Kindertagesstätten und Grundschulen gibt es viele gute Ideen und Beispiele, wie Medienbildung und Medienerziehung gestaltet werden. Dabei sind es häufig eher die medienpädagogischen „Kleinigkeiten“, die zur Verankerung der Medienbildung im Bildungsalltag beitragen, als die „großen“ Projekte, die die Ressourcen der Bildungseinrichtung übersteigen und von den pädagogischen Fachkräften in der alltäglichen Bildungsarbeit kaum zu bewältigen sind.

Vor diesem Hintergrund gibt der Fachaustausch in regelmäßigen Abständen Gelegenheit, sich über die Medienbildung in der Praxis zu informieren und auszutauschen, Good Practice kennen zu lernen und auch eigene Aktivitäten vorzustellen.

Die Veranstaltung knüpft besonders an die „Medienqualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher“ an, in deren Verlauf Projektideen entwickelt werden. Was ist daraus geworden? Was konnte umgesetzt werden? Wo gab es Schwierigkeiten? Wie lassen sich die angestoßenen Bildungs- und Lerngeschichten für die Kinder in der Bildungseinrichtung fortsetzen? Fragen über Fragen, zu deren Beantwortung im Fachaustausch auch Expert/-innen aus Fortbildung und Praxis eingeladen werden.

Empfehlung

Nutzen Sie diese Veranstaltung, um neue Anregungen und Impulse für die Gestaltung Ihrer pädagogischen Arbeit zu erhalten. Selbstverständlich können Sie Ihre konkreten Projektideen zu den Veranstaltungen mitbringen und auch vorstellen.