Naturwissenschaftliche Bildung

Kinder haben ein natürliches Interesse an ihrer Umwelt. Sie experimentieren, stellen Fragen und diskutieren miteinander, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Diese ersten naturwissenschaftlichen Erkundungen müssen gefördert und unterstützt werden, denn gerade in der frühkindlichen Bildung wird der Grundstein für die Herausbildung individueller Interessen gelegt.

BITS 21 möchte Sie in der Profilierung Ihrer Angebote zur naturwissenschaftlichen Bildung begleiten, um Materialien und methodische Bausteine kindgerechter Beschäftigung mit den Naturwissenschaften in den pädagogischen Alltag zu integrieren. Dafür bieten wir Ihnen Seminare und Praxiswerkstätten an! Gern führen wir diese auch als Teamfortbildung in Ihrer Bildungseinrichtung durch.

Themen

  • Forschen und Experimentieren im pädagogischen Alltag - Naturwissenschaftliche Bildung ganzheitlich gestalten
  • Alltagsphänomene aufgreifen und Bildungsangebote gestalten
  • Gestaltung von Interaktionsprozessen, Forscher-Dialoge führen
  • Berliner Bildungsprogramm und pädagogisches Konzept
  • Methodenbausteine für die Arbeit mit Kindern unterschiedlichen Alters
  • Raumgestaltung und Materialauswahl - Experimentierecken, Werkstätten, Lerninseln
  • Dokumentation von Bildungsprozessen

Kosten und Terminplanung

Derzeit sind keine offenen Seminartermine vorgesehen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Fortbildung für Ihre Kindertagesstätten wünschen. Gern beraten wir Sie in der inhaltlichen Ausgestaltung und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Haus der kleinen Forscher

BITS 21 ist Netzwerkpartner der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Die Stiftung arbeitet mit folgenden Partnern zusammen:
Helmholtz-Gemeinschaft
Siemens Stiftung
Dietmar Hopp Stiftung
Deutsche Telekom Stiftung
Autostadt GmbH